Volle Ladung!

Mit den GVP-Ladesäulen stromern Sie klima­freundlich durch Pforzheim und den Enzkreis.

Auf dem Weg der Energiewende darf nicht nur auf ein Pferd gesetzt werden. Für den Mobilitätssektor ist der Umstieg auf E-Mobilität derzeit eine attraktive Alternative zum klassischen Verbrenner. Um Emissionen einzusparen und die Klimaschutzziele im Verkehrssektor zu erreichen, baut die GVP bereits seit einiger Zeit das Netz an Ladesäulen aus.

Die E-Mobilität ist ein wichtiger Faktor für eine CO2-reduzierte Zukunft, der sich nicht auf das urbane Umfeld beschränken darf. Um unseren Kund:innen und den Bürger:innen des Enzkreises und Pforzheims den Umstieg in die leisere und umweltschonendere Mobilität zu erleichtern, stellen wir bereits 16 Ladesäulen für Sie bereit.

Die Säulen stehen an viel frequen­tierten Plätzen wie Rathäusern, Sporthallen und Einkaufsmärkten – eben da, wo viele Menschen mit dem Auto hinfahren. Die Standzeit kann also als Ladezeit genutzt werden.

Kleiner Bonus: Das Laden an den GVP-Säulen ist aktuell kostenlos.

Jede Säule bietet zwei Anschlüsse mit einer Leistung von jeweils 22 Kilowatt. Der Strom wird von unserem regionalen Partner, den Stadtwerken Pforzheim, geliefert.

Ort Straße PLZ
Bad Herrenalb An der Alb 76332
Dobel Höhenstraße 75335
Dobel Neue Herrenalber Straße 75335
Karlsbad - Langensteinbach Am Schelmenbusch 76307
Karlsbad - Spielberg Eyachstraße 76307
Maulbronn Gartenstraße 75443
Maulbronn Bahnhofstraße 75443
Maulbronn Knittlinger Steige 75443
Maulbronn Hermann-Röger-Straße 75443
Neuenbürg Waldenburgweg 75305
Neuenbürg Robert Grob Straße 75305
Niefern-Öschelbronn Pforzheimerstraße 75223
Ötisheim Maulbronner Straße 75443
Ötisheim Hauffweg 75443
Schömberg Schwarzwaldstraße 75328
Schömberg Römerweg 75328

Für alle Interessierten steht außerdem die Autostrom-App zur Verfügung. Vom Start des Ladevorgangs, bis hin zu einer Übersicht über die freien Ladesäulen in der Umgebung – hier haben Sie alles bequem im Blick und unter Kontrolle!