GVP-Hausanschluss

Jetzt auf Erdgas umsteigen!

Es gibt viele Möglichkeiten, die Versorgung mit Energie zur täglichen Nutzung sicher zu stellen. Erdgas jedoch stellt eine in vielerlei Hinsicht herausragende Option dar. Warum das der Fall ist, können Sie hier nachlesen; wie Sie noch heute ihre Umstellung auf Erdgas in die Wege leiten können, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

Übrigens: Wenn Sie Ihren neuen Anschluss zeitgleich mit dem Netzausbau in ihrer Straße legen lassen, sichern Sie sich einen Nachlass von 150 Euro. Smarter heizen und doppelt profitieren – entscheiden Sie sich jetzt.

Eine Übersicht von gut geschulten Innungsbetrieben, die Erfahrung mit Brennstoffzellen oder Gaswärmepumpen (sogenannten Hybridheizungen) haben und in Ihrer Nähe sind, finden Sie unter www.shkinnung-pforzheim.de.

Der Umstieg in drei Schritten – Ihr Weg zum Erdgas-Hausanschluss

Es gibt viele Möglichkeiten Energie­kosten zu sparen und die Umwelt zu schonen. Erdgas ist eine Option. Voraus­setzung dafür ist lediglich ein Erdgas-Hausanschluss. Sobald Sie diesen haben, steht für Sie der Weg bis hin zum vollversorgten Erdgas­haus offen. Und das Beste: Erdgas braucht keinen Lager­platz. Wie Strom steht das Erdgas als leitungs­gebundene Energie­art jederzeit zur Verfügung. Erdgas verbrennt schadstoff­arm und schneidet im Vergleich zu anderen fossilen Brenn­stoffen besonders günstig ab. Die Erdgas­geräte hingegen zeichnen sich durch einen geräusch­armen Betrieb, eine kompakte Bau­weise und exakte Regelbar­keit aus.

Wir von der GVP unterstützen Sie bei der zeitnahen Umsetzung Ihres Haus­anschlusses: Von der Versorgung mit Erdgas über die Dimensionierung und Verlegung des Haus­anschlusses bis hin zur Zähler­stellung. Dabei ist die Umstellung auf Erdgas in der Regel unkompliziert. Das Erdgas kommt ganz bequem über einen entsprechenden Erdgas­hausanschluss zu Ihnen. Um Durchleitungs­vorgänge, rechtliche und technische Fragen kümmern wir uns. Und wenn alle Fragen geklärt sind, koordinieren wir den Termin zur Legung des Haus­anschlusses an das Erdgasnetz.

Wir transportieren das Erdgas umweltschonend vom Bohr­loch bis zu Ihnen nach Hause. Die Erdgas­versorgung Ihres Hauses erfolgt über eine Hausanschluss­leitung von der Versorgungs­leitung in der Straße bis in das Haus. Der gesamte Gas­hausanschluss besteht aus Hauptabsperr­einrichtung, Gasströmungs­wächter, Gasdruck­regelgerät, Gas­zähler und Gasgeräte­kugelhahn. Der Haus­anschluss, die Hauptabsperr­einrichtung, der Druck­regler und der Zähler werden ausschließlich von unseren zertifizierten Partner­firmen verlegt bzw. installiert. Für alle übrigen Installationen ist der Haus­eigentümer verantwortlich.

GVP Hausanschluss anfragen

Angaben zum Gashausanschluss
Planen Sie, Ihre Heizungsanlage auf Erdgas umzustellen?
In welchem Jahr wollen Sie Ihre Heizungsanlage erneuern?
Geschätzte Anschlusslänge ab Straßenmitte bis zur Hauswand.
Persönliche Angaben des Haus- bzw. Wohneigentümers
Angaben zum derzeitigen Beheizungssystem
Kontaktaufnahme GVP
Gerne treten wir mit Ihnen in Kontakt